Astrologischer Wachtraum nach Michel Tabet

Was ist ein astrologischer Wachtraum?

Der Astrologische Wachtraum ermöglicht eine Neubetrachtung und Auflösung psychischer Knoten, die den individuellen Zugang zum eigenen vollen Potenzial blockieren. Die träumende Person kann angeborene Begabungen entdecken und wird ermutigt dem eigenen Licht entgegenzugehen.

Das Geburtshoroskop können wir auf dem Papier sehen und analysieren, aber es ist auch in uns angelegt. Während des Wachtraumes kann der Kunde mit den vier Elementen, Feuer, Erde, Luft und Wasser in Kontakt treten oder verschiedene Planetenenergien spüren. Er trifft verschiedene Wesen oder Persönlichkeiten.

So kann der Klient im Wachzustand (Alpha-Zustand) seinem Traum folgen und wird eine bewusst handelnde Person im eigenen Leben.

Der astrologische Wachtraum ist eine Entdeckungsreise zu sich selbst.

(Der Alpha-Zustand ist der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man vor sich hinträumt, sich entspannt, einen Film anschaut, in der ersten Phase der Meditation steht sowie in allen Zuständen des automatischen Handelns.)